Caro Weiss

 

"Wer die Musik liebt,
kann niemals unglücklich werden"

 

 

Caro Weiss

 

Pop-/Schlagersängerin und Musikerin

 

Bürgerlich: Carolin Lauster | geb. 26.01.1996  

 

 

 

Von der Oper auf die Showbühne

 

Schon bevor CARO WEISS lesen und schreiben konnte, war die Musik der Mittelpunkt ihres jungen Lebens. Gefördert von den Eltern, fing es schon 2001 im Kinderchor in Stuttgart an. Das Talent wurde schnell entdeckt und sie begann im Kinderchor der Staatsoper Stuttgart zu singen.

 

Ab 2003 folgten zahlreiche Auftritte mit dem Kinderchor des Staatstheaters, z.B. in den Opernproduktionen Tosca, Hänsel und Gretel, Carmen, Der Rosenkavalier und vielen mehr. In der Zeit von 2003 bis 2014 und durch die Arbeit auf den ganz großen „Brettern, die die Welt bedeuten“ lernte CARO WEISS ihre Stimme richtig kennen. Begleitet von einer fundierten Ausbildung ging es rasch auch in den solistischen Bereich mit den Rollen des Spatzen in „Brunibar“ und der Tochter in „Mario und der Zauberer“, einer großen Oper nach Thomas Mann.  

 

Mit dem Opern Chor stand CARO WEISS schon früh mit CD Produktionen im Studio. 

 

Die Studioarbeit zog auch zahlreiche Konzertauftritte nach sich. Mit dem weltbekannten Vocalensemble des SWR stand CARO WEISS ebenso auf der Bühne wie mit den Stuttgarter Philharmonikern, dem SWR Chor und anderen. Einer der Höhepunkte war der Auftritt bei "125 Jahre Automobil" (Autosymphonic) vor 17.000 Besuchern in Mannheim, der CARO WEISS 2015 den Weg in die richtige Richtung zeigte.

 

Die Ausbildung der Stimme wurde schon früh mit einer Ausbildung am Klavier, Unterricht an der Gitarre und vielen Band- und Ensemblesessions begleitet. Von 2012 bis 2014 begleitete eine Ausbildung zur Musik- und Sounddesignerin den weiteren Weg. Kurse in Harmonielehre, Lehrgänge zur Chorleiterin und ein Kontaktstudium an der Musikhochschule ergänzten die Ausbildung.

Zwischen 2015 und 2017 leitete CARO WEISS einen 36köpfigen Kinderchor in der Nähe von Ludwigsburg.

Neben ihrer Musik absolviert sie seit 2015 eine 3jährige Ausbildung zur Logopädin

 

Mit den zahlreichen bundesweiten Gastspielen im Kreis der Münchner Oktoberfestband „Gaudiblosn“ und der Stuttgarter Tanz- und Showband „Best Of!“ trat CARO WEISS den Weg auf die Schlager- und Showbühne an. Bei einem dieser Auftritte lernte CARO WEISS 2016 den Musiker und Komponisten Ulrich Voss kennen. Daraus ergab sich eine interessante und erfolgreiche Zusammenarbeit, in die CARO WEISS auch eigene Texte und musikalische Ideen einbringen konnte.

 

Diese Zusammenarbeit gipfelte in der Teilnahme an der Stauferkrone 2017 - Internationaler Schlagerwettbewerb - der am 25. März 2017 in Göppingen stattfand. Mit dem 1. Platz in der Publikumswertung mit dem aktuellen Hit „Musik ist …“ aus der Feder von Ulrich Voss, wurden neue Türen des Erfolgs aufgestoßen, denn Stefan Mross war an diesem Abend als Stargast dabei und überreichte CARO WEISS den Blumenstrauß als Siegerin.

 

Durch diesen Erfolg kam zeitnah eine Anfrage zur Teilnahme an der ARD Sendung „Immer wieder sonntags“ im Europapark in Rust. Bei der Sommerhitparade der ARD treten immer zwei junge Künstler mit einem aktuellen Song gegen einander an. Leider hatte CARO WEISS kein Glück, aber durch diesen Auftritt in der ARD öffneten sich viele neue Türen in Radio und Fernsehen. Mit einer ersten CD im Gepäck und Terminen für Radiointerviews auf dem Terminzettel startet CARO WEISS durch.

 

Schon am 5. August 2017 geht es weiter. Mit Ross Antony, Christin Stark und Julian David wird CARO WEISS bei der Sommer-Schlagerparty der Cannstatter Zeitung auf der Bühne des Kurparks stehen. Zahlreiche Gastspiele bei Firmenevents, Straßenfesten und Radioshows füllen schon jetzt den Terminkalender der jungen Künstlerin.

 

Siegfried Baumann, Geschäftsführer der Cannstatter Zeitung, Entdecker und Förderer von Helene Fischer und Hansi Hinterseer, lobte CARO WEISS bei einem Gespräch, lud sie zur Sommerhitparade ein und freut sich, ein solch großes Talent unterstützen und fördern zu können.

 

Nach dem tollen Auftritt im Kurpark Bad Cannstatt folgte gleich eine Woche später, am 11.08.2017 der nächste Auftritt. Als Support von Beatrice Egli auf der Freilichtbühne Killesberg, präsentierte CARO WEISS gleich mehrere Songs ihrer aktuellen CD und Ausschnitte der neuen CD, die im Herbst auf den Markt kommt. Trotz strömendem Regen herrschte eine tolle Stimmung und sowohl die Künstler als auch die Zuhörer hatten ihren Spaß.